Solaranlagen

Solaranlagen – Sonnenenergie effizient nutzen

Eine Solaranlage, auch Solarthermie genannt, nutzt die Energie der Sonne, um damit Wasser zu erwärmen. Sie zählt zu den erneuerbaren Energien und ist damit besonders umweltfreundlich. Der Einsatz von Solaranlagen erfolgt im Neubau und als Nachrüstung Altbau. Sie wünschen eine Beratung bezüglich Solarthermie im Raum Mainz, Bingen oder Bad Kreuznach? Dann sind Sie bei uns richtig! Unsere Mitarbeiter haben schon viele Solaranlagen aller Größen erfolgreich umgesetzt.

Funktionsprinzip der Solaranlage

Das Herzstück der Solaranlage sind die Sonnenkollektoren auf dem Dach des Hauses. Diese Kollektoren bestehen aus Rohren, durch die eine Flüssigkeit fließt. Die Rohre haben den Zweck, der Sonnenstrahlung eine möglichst große Fläche zu bieten. Diese Kollektoren und das System unterscheiden sich stark von einer Photovoltaikanlage. Photovoltaik erzeugt Strom aus der Sonnenenergie, während eine Solaranlage die Wärme nutzt. Dadurch ist die Installation der Solaranlage unkompliziert und deutlich günstiger. Die Sonnenenergie wird im Kollektor in Form von Wärme in einem Kühlmittel gespeichert. Dieses Kühlmittel wird durch das Haus zum Heizkessel transportiert, um dort das Wasser zu erwärmen. Damit funktioniert die Solarthermie wie jede andere Heizungsanlage mit Wasser. Sie lässt sich auch mit fast allen anderen Heizsystemen kombinieren. Das Heizsystem wird in der Regel so abgestimmt, dass zuerst die Wärme der Solaranlage genutzt wird und andere Heizsysteme erst zuschalten, wenn die Wärme der Sonne nicht mehr ausreicht.

Einsatzbereiche der Solarthermie

Die Einsatzmöglichkeiten der Solaranlagen sind nicht auf einen Bereich begrenzt. Sie kommen gleichermaßen in privat und gewerblich genutzten Gebäuden zum Einsatz. Die verhältnismäßig niedrigen Anschaffungskosten im Gegensatz zu anderen umweltfreundlichen Heizungen machen sie zu einem sehr beliebten Heizsystem für alle Arten und Größen von Gebäuden. Generell gilt: Die Ersparnis steigt mit zunehmender Größe der Anlage und mit zunehmenden Sonnenstunden.

Vorteile von Solaranlagen

Die Solarthermie ist recht günstig in der Anschaffung und spart einen Großteil der Warmwasserkosten ein. In sonnigen Frühlings- und Herbstwochen deckt sie auch einen großen Teil der Heizleistung ab. Für dunkle und kalte Wintertage lässt sie sich einfach mit anderen Systemen kombinieren. Emissionen entstehen durch die Nutzung der Sonnenenergie nicht. In vielen Fällen können Hausbesitzer die Solarthermie günstig über die KfW finanzieren oder Zuschüsse vom BAFA erhalten. Eine Nachrüstung im Altbau ist in den meisten Fällen möglich.

Im Überblick bedeutet das für die Vorteile der Solarthermie:

  • günstig in der Anschaffung
  • Nahezu keine Warmwasser- und Heizkosten in sonnigen Wochen
  • mit anderen Heizsystemen kombinierbar
  • keine Emissionen
  • nachrüstbar im Altbau
  • unbegrenzt verfügbare Energiequelle
  • sehr geringer Wartungsaufwand bei langer Lebensdauer
  • Förderung durch Zuschüsse und Kredite möglich

Solaranlage installieren

Sie möchten eine Solarthermie installieren lassen oder benötigen eine professionelle Solaranlagen Beratung im Großraum Mainz? Dann sind wir bei Meisterbetrieb Oestreich Ihr Ansprechpartner! Kontaktieren Sie uns für eine Beratung hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Kosten einer Solaranlage auf Ihrem Gebäude. Wir übernehmen alle Schritte rund um Ihre Solaranlage von der Planung bis hin zur Inbetriebnahme und Wartung.

Bei Fragen rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne persönlich.

06721-3087811